rheinreise







 

Kamp-Bornhofen

Rheinland-Pfalz, Rhein-Lahn-Kreis, VG Braubach, 1700 E., 69 m

BorhAnfang2c
Die Wallfahrtskirche von Bornhofen

Das "tausendfünfzigjährige Herz am romantischen Mittelrhein" ist Wallfahrtsort.
Rechtsrheinisch, unterhalb der sogenannten "Feindlichen Brüder", den Ruinen der Burgen Sterrenberg und Liebenstein, gelegen, ist Kamp-Bornhofen mittlerweile ein überregionales touristisches Zentrum geworden.
Der Ort bildet einen Teil der Verbandsgemeinde Braubach und hier beginnt (bzw. endet), auch die venta de cialis "Loreley-Burgenstraße", die bis Sauerthal über Dahlheim, Weyer, St. Goarshausen und Bornich führt.
Bereits in Keltischer Zeit war das Gebiet besiedelt.
Einen Besuch des generic viagra tab Marien-Wallfahrtsklosters lohnt sich auf jeden Fall, da die im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnte Klosterkirche, malerische Kunstschätze vergangener Zeiten beherbergt. Das Gnadenbild der Gottesmutter, der Marmor-Hochaltar aus dem 18. Jahrhundert, die Kanzel und viele Sehenswürdigkeiten mehr werden jährlich von etwa 200.000 Pilgern besucht und bewundert.
Was sonst wohl kein Wallfahrtsort in Deutschland aufzuweisen hat, sind seit dem Mittelalter stattfindende Schiffsprozessionen. Sehenswert ist das Flößer- und Schiffer- sowie das Heimatmuseum im Ort.
Die Burgruinen Liebenstein und Sterrenberg aus dem 11. Jahrhundert, die oberhalb des Klosters im Hang liegen, werden durch eine weit sichtbare "Streitmauer" getrennt, die - so erzählt die Legende - einst von zwei "feindlichen Brüdern" erbaut wurde, die sich im Streit gegenseitig getötet haben sollen.

Ein Spaziergang durch die Burganlage mit ihren Wehrtürmen und buy cialis money order der sagenumwobenen Streitmauer vermittelt ein Flair aus längst vergangener, romantischer Zeit. Außerdem bietet die Burganlage eine schöne Aussicht auf das Rheintal, die endlosen Wälder von Hunsrück und Taunus und den Ort.
Sportliche Betätigungsmöglichkeiten wie Tennis, Rheinsteigwandern und Angeln, sind gegeben, außerdem existiert ein Freibad.

 

 Ergänzende Texte zu Kamp-Bornhofen


Alte Fotos von 1863


 Info Adresse:

Tourist-Information Kamp-Bornhofen
Rheinuferstr.: 34
56341 Kamp-Bornhofen
Tel.: (0 67 73) 93 73
Fax: (0 67 73) 93 74  

E-Mail: touristik@kamp-bornhofen.de
Internet: www.kamp-bornhofen.de
www.mittelrhein-openair.de

  Jährliche Feste:

  • Nachbarschaftsfeste
  • Kirmes
  • Keller und Weinfeste
  • Heimatfest am letzten Wochenende im Juni
  • Mittelrhein Open Air

Rheinpracht
Hotel Rheinpracht - Vital Resort
Rheinuferstraße 105
56341 Kamp-Bornhofen

Telefon 06773/95993-0
Fax 06773/95993-57

info@rheinpracht.de

www.rheinpracht.de



 


 

Gastgeber in Kamp-Bornhofen
 
Hotels
 
Gartenhotel
Burgenstraße 156341 Kamp-Bornhofen
Hotel Anker
Rheinuferstraße 4656341 Kamp-Bornhofen
Hotel Kurfürst
Klostergarten 656341 Kamp-Bornhofen
Hotel im Rheintal
Rheinuferstraße 79a56341 Kamp-Bornhofen
Hotel Rheingraf
Von-der-Leyenstraße 256341 Kamp-Bornhofen
Hotel Rheinpavillon
Rheinuferstraße 64 a56341 Kamp-Bornhofen
Landhotel Becker"
Kirchplatz 456341 Kamp-Bornhofen
Hotel "Röser"
Burgenstraße 356341 Kamp-Bornhofen
Hotel "Singender Wirt"
Burgenstraße 1056341 Kamp-Bornhofen
Hotel "Zu den Burgen"
Burgenstraße 556341 Kamp-Bornhofen

Ferienwohnungen/Ferienhäuser
 
Ferienwohnungen Diesler
Rheinuferstraße 2456341 Kamp-Bornhofen
Ferienwohnungen Möller
Marienstraße 6056341 Kamp-Bornhofen
Ferienwohnung Pelz
Rheinuferstraße 6656341 Kamp-Bornhofen
Ferienwohnung Stephanie
Rheinuferstraße 2956341 Kamp-Bornhofen
Ferienhaus Heuser
Am Hohenrain 1556341 Kamp-Bornhofen

 

zurück zum Anfang | rheinaufwärts nach Bad Salzig | rheinabwärts nach Boppard
zur Übersichtskarte
| zur Ortsliste

Hier gehts zur Bettenbörse!

Icon-Nachrichten

Icon-Facebook

Icon-Impressum